Willkommen auf der Homepage des Fluggeländes

Golan Höhe

Liebe Fliegerfreunde,

dieser Hang ist seit dem 20.9.1999 beim Luftfahrtbundesamt als Fluggelände für Gleitschirme zugelassen. Um die Erlaubnis nicht unnötig zu gefährden, bitten wir euch, daß ihr euch an folgende Regeln haltet:

  • Kein Schulungsbetrieb und kommerzielle Flüge, um übermäßige Trittbelastung zu vermeiden (der Hang steht unter Naturschutz!)
  • Der Hang (Biotop) darf nicht betreten werden, ausgenommen sind Notfälle beim Flugbetrieb! Deshalb am südlichen Waldrand auf den Hang gehen.
  • Parken auf der Landewiese verboten! Autos in Denklingen abstellen und zu Fuß gehen! Es sind nur ca. 1500 Meter - das sollte jeder halbwegs trainierte Pilot schaffen.
  • An thermisch aktiven Tagen oder an Tagen mit starkem Wind kann der Hang sehr tückisch sein. Deshalb dürfen dann nur erfahrene B-Schein Piloten fliegen. Es sind hier leider schon schwere Unfälle (mit Hubschraubereinsatz) passiert.
  • Das Gelände darf von max. 6 Piloten gleichzeitig benutzt werden. Wobei man anmerken muss, daß bereits ab 3 soarenden Piloten der Hang "rammelvoll" ist.
  • Fliegen ist nur mit gültiger Pilotenlizenz, Versicherungsschutz gestattet und erfolgt auf eigene Gefahr!
  • Den Anweisungen der Geländehalter ist Folge zu leisten!
  • Die Geländehalter sind befugt, Pilotenlizenz und Versicherungsschutz zu überprüfen und ggf. ein Startverbot zu erteilen.
  • Bei Zuwiderhandlungen droht Flugverbot und strafrechtliche Verfolgung!
Bitte haltet euch daran; dies sind die Auflagen der Unteren Naturschutzbehörde die eingehalten werden müssen, um den Fortbestand des Fluggeländes zu sichern.
Viel Spaß beim Fliegen wünschen euch die Geländehalter,